Aktuelles-Archiv

07.12.2013

3. Internationaler HEAD Talente‐Cup 2013


Am 7. Dezember richtete der SC Prinz Eugen München e.V. zum dritten Mal den HEAD Talente‐Cup in der Schwimmhalle Sentastraße in Johanneskirchen aus.

Der HEAD Talente‐Cup hat sich innerhalb kürzester Zeit als einer der wichtigsten Schwimmer‐Nachwuchswettbewerbe im Münchner Raum etabliert.

Die 17 teilnehmenden Vereine mit über 200 Schwimmern haben am Wettkampftag über 800 Starts absolviert. Der SC Prinz Eugen, als Veranstalter des Cups, konnte seinen Heimvorteil voll ausspielen und sich 44 der insgesamt 116 Goldmedaillen sichern. Zahlreiche Silber‐ und Bronzemedaillen gingen ebenfalls an das Team von Cheftrainer Elvir „Elli“ Mangafic. Zusätzlich zum Erfolg bei den Einzeldisziplinen dominierte das Team bei den Staffelwettkämpfen und holte hier eine Medaille nach der anderen. Da Teamgeist beim SC Prinz Eugen großgeschrieben wird, freute sich Cheftrainer Elvir Mangafic besonders über die Staffelsiege.

Die drei besten Mannschaften, der TSV Hohenbrunn‐Riemerling, der Sharks – Sarajevo und der SC Prinz Eugen erhielten für ihre hervorragenden Leistungen Mannschaftspokale überreicht. Herr Stephan Lichtner, Vizepräsident Sport des SC Prinz Eugen: „Ich möchte mich von ganzem Herzen bei allen Sponsoren, Unterstützern und ehrenamtlichen Helfern bedanken. Unser Wunsch ist es, auch den 4. Internationalen Head‐Talente‐Cup in 2014 auszurichten und hierfür hoffen wir auch im kommenden Jahr auf engagierte Helfer und Sponsoren.“

Die Teilnehmer und Besucher des Wettkampfes freuten sich über die super Stimmung während des Wettkampfs und kündigten bereits die erneute Teilnahme im kommenden Jahr an.